Wichtige Änderung unseres Corona-Schutzkonzeptes

Liebe Eltern und liebe Kinder,

aufgrund neuer Richtlinien aus dem Verband, müssen wir eine wichtige
Änderung an unserem Hygienekonzept vornehmen.
Ab jetzt gilt in den Truppstunden eine Maskenpflicht, wenn die
Teilnehmerzahl 10 Personen übersteigt. Die Aktivitäten in der
Truppstunde werden darauf natürlich ausgerichtet. Wir bitten daher
darum, dass alle Kinder eine Maske mit zu den Truppstunden nehmen. Falls
es mal vergessen werden sollte, haben wir ausreichend Einwegmasken im
Haus.
Die Maskenpflicht gilt sowohl im Pfadfinderhaus als auch draußen.
Solange es das Wetter zulässt, werden die Truppstunden weiterhin draußen
stattfinden. Daher bitten wir auch hier nochmal um wetterangepasste
Kleidung.
Ansonsten bleiben alle Regeln weiterhin gültig.

Bei Fragen und Anregungen können Sie gerne jederzeit eine Mail an
info@vennfuessler.de schreiben oder die Truppleiter persönlich vor oder
nach der Truppstunde ansprechen.

Die Information für die Wölflinge erscheint in wenigen Tagen hier auf der Website und wird wie immer auch per Mail herumgeschickt.

Viele Grüße und Gut Pfad
Die Leiterrunde

Start der Truppstunden nach den Sommerferien

Liebe Eltern und liebe Kinder,

nachdem Corona auch das Stammesleben ordentlich durcheinandergewirbelt hat, die Truppstunden und die Lager nicht stattfinden konnten, ist es nun wieder so weit. Die Truppstunden können nach den Sommerferien wieder starten.

Um das Ganze für alle so sicher wie möglich zu gestalten, sind dabei einige Punkte zu beachten:

  • Bei Ankunft muss sich jedes Kind die Hände desinfizieren. Wir werden dazu Desinfektionsspender im Haus anbringen. Flächen und Gegenstände, die angefasst wurden, werden wir Leiter nach der Truppstunde desinfizieren.
  • Die Truppstunden werden so häufig es geht draußen stattfinden. Dazu bitte dementsprechend anziehen.
  • Wenn Truppstunden drinnen stattfinden, sollen die Kinder direkt in einen der beiden Truppräume gehen. Das ist insbesondere relevant, wenn zwei Trupps gleichzeitig im Haus sind. So können wir zu große Menschenansammlungen im Treppenhaus vermeiden. Für eine ausreichende Durchlüftung der Räume wird gesorgt.
  • Die aktuell erlaubte Gruppengröße für Angebote wie Pfadfinder beträgt 20 Personen (Stand 02.08.2020). Dazu zählen sowohl Kinder als auch Leiter. Daher bitten wir darum, dass die Kinder in den nächsten Wochen keine Freunde mit zu den Pfadfindern bringen. Wenn das doch unbedingt gewünscht ist, bitte den jeweiligen Leitern rechtzeitig Bescheid sagen. Wir möchten vermeiden, dass wir in den Trupps über 20 Personen sind. Das würde die Truppstunden sehr stark verkomplizieren.
  • Kinder, die Krankheitssymptome zeigen, dürfen nicht an den Truppstunden teilnehmen. Kinder, die krank sind, müssen von uns nach Hause geschickt werden.
  • Wir notieren uns für jede Truppstunde, welche Kinder da waren. Diese Information wird 4 Wochen lang aufbewahrt.
  • Zur ersten Truppstunde, an der teilgenommen wird, muss das Formular (Downloadlink s.u.) unterschrieben mitgebracht werden. Damit erklären Sie sich mit den Regelungen einverstanden und versichern uns, dass Ihr Kind die notwendige Gesundheit für die Teilnahme an den Truppstunden hat.
  • Eltern, die ihre Kinder abholen, bitten wir draußen vor der Tür zu warten, damit sich nicht zu viele Menschen im Flur aufhalten.
  • Zur Sicherheit sollte jeder Teilnehmer eine Maske dabei haben. In Gruppen bis 20 Personen muss diese allerdings nicht getragen werden.

Für die Wölflinge gelten außerdem folgende Extraregeln für die Truppstunden:

  • Die Truppstunden der Wölflinge werden NUR draußen stattfinden.
  • Falls das Wetter schlecht sein sollte, werden Sie vorher per Mail informieren.

Je nach aktueller Corona-Schutzverordnung kann sich an den Regelungen auch noch etwas ändern. Ist eine Änderung für die Truppstunden relevant, werden wir Ihnen das mitteilen.

Sollten Sie/Ihr Fragen oder Anregungen haben, zögert nicht uns eine Email an info@vennfuessler.de zu schreiben oder Leiter während der Truppstunde persönlich anzusprechen.

Wir versuchen die Truppstunden so normal wie möglich stattfinden zu lassen. Einige Einschränkungen bei den Aktivitäten während der Truppstunde, wird es aber wahrscheinlich trotzdem noch eine Weile geben.

Wir wünschen schöne Restferien und einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr.

Viele Grüße, Gut Pfad und bis Bald

Die Vennfüßler

files/clean_blue/Icons/Pdf.png

Einwilligung Corona-Regelungen

Sommerlager Infos

Liebe Vennfüßler,

wir haben nun in der Leiterrunde gemeinsam beschlossen, dass wir das Sommerlager für die Wölflis und Juffis leider ausfallen lassen müssen. Wir als Leiterrunde sind der Meinung, dass mit dem Lager verbundene Auflagen in den jüngeren Altersstufen nicht umsetzbar sind. Zudem kommt das einige der Leiter/innen aufgrund der Änderungen im Laufe des Semesters andere Klausurtermine haben und
dadurch verhindert sind.
Wir hoffen euch alle in unbestimmter Zeit froh und munter wiederzusehen.
Bleibt gesund und habt auch ohne Lager eine schöne Zeit!

Update 03.07.20:

Leider müssen wir nun verkünden, dass das Lager für die Pfadis ebenfalls ausfallen muss. Aufgrund der aktuellen Hygieneauflagen ein Pfadilager unseres Erachtens nach nicht umsetzbar.
Die Leiter der Stufen arbeiten allerdings momentan an einem Alternativprogramm.
Für die Rover ist das Lager nun in Planung, genauere Infos dazu und zum Alternativprogramm gibt es in einigen Tagen hier auf der Internetseite und auch per Mail.

Ausfall von Truppstunden & Pfingstlager und zukünftige Planung im Stamm

Liebe Vennfüßler,

die aktuelle Situation wirft leider auch bei uns im Stamm einiges über den Haufen. Leider müssen wir deswegen auch das Pfingstlager und die nächsten Truppstunden bis auf weiteres ausfallen lassen. Manche Trupps bieten aktuell auch online Truppstunden an, Infos dazu bekommt ihr von euren jeweiligen Truppleitern.

Genauere Infos zum Sommerlager gibt es ab Pfingsten, wenn die Situation etwas besser absehbar ist.

Knotenaktion

Liebe Vennfüßler,

Damit ihr euch zuhause nicht langweilt, wollen wir euch demnächst immer wieder mit Ideen zum selber machen anregen. Ihr könnt diese Ideen einfach mitmachen, müsst dies aber nicht.

Diese Woche geht es los mit einer Anleitung zum Knoten und wir beginnen mit dem Palstek (falls ihr kein Seil zuhause habt, tut es auch ein alter Schnürsenkel). Dazu findet ihr im beigefügten Dokument eine Anleitung. Wir würden uns freuen, wenn ihr eure Ergebnisse zum Pfadfinderhaus bringt und eure Knoten am Zaun befestigt. Dort wird ein Bereich in Form einer Pfandfinder-Lilie vorbereitet sein, in dem ihr eure Knoten anbringen könnt, sodass wir am Ende eine riesige Lilie aus Knoten dort haben. So zeigen wir allen, dass wir auch in dieser Zeit als Pfadfinder da sind und zusammenhalten, sodass wir alle zusammen gut die Zeit überstehen.

files/clean_blue/Icons/Pdf.png

Anleitung Palstek

Hier ein Bild wie die Lilie aktuell aussieht (Stand 09.05.20):

Ostergrüße & aktuelle Altpapierinfos

Liebe Vennfüßler, liebe Eltern,

wir Vennfüßler wünschen Ihnen ein frohes Osterfest!
Leider ist es in der aktuellen Lage unserer Ansicht nach zu gefährlich, weiterhin mit ein paar Leitern bei den Containern zu stehen. Sie können trotzdem weiterhin Ihr Altpapier dort entsorgen. Falls Sie nicht in der Lage sind das Altpapier selbst im Container abzuladen oder aus Sicherheitsgründen nicht vor die Tür gehen wollen, können wir das Altpapier auch bei Ihnen zu Hause abholen. Genauere Infos gibt es im Osterflyer:

files/clean_blue/Icons/Pdf.png

Osterflyer 2020

Terminliste